PILATES Für ZUHAUSE

Die Krisensituation verändert das Leben eher mehr als weniger drastisch. Die Einschränkungen im Alltag machen sich auf verschiedensten Ebenen bemerkbar, unter anderem auch auf der Bewegungsebene. Das gewohnte wohltuende Pilatesangebot kann nicht mehr besucht werden, der Körper rostet ein und damit auch die Birne. Da kann Abhilfe geschaffen werden! Glaubt mir,  es wäre mir lieber ich wäre Molekularbiologin und ich könnte helfen den Impfstoff zu entwickeln. Bin ich aber nicht.

Mein im Vergleich dazu kleiner - dennoch nicht unwichtiger -  Beitrag ist neben den Videos (siehe Input Brings Output) das Umstellen auf Online-Kurse um uns zumindest virtuell treffen und Pilates praktizieren zu können.
Das ist doch schön. 



Es gibt wie gewohnt 2 Kurse:

DIENSTAG
16.40 - 17.35 Uhr PILATES BASIC
17.50 - 18.45 Uhr PILATES MITTELSTUFE/FORTGESCHRITTEN

(Die ungewohnte Zahl von 55 Minuten pro Stunde kommen dadurch zustande, dass ich Zeit für Technisches einberechnen muss.)

Das Ganze läuft über das kostenfreie Programm ZOOM. Die Zoom App findest du in deinem Appstore oder hier. Pas programm funktioniert auf allen Geräten einwandfrei. Du entscheidest danach,  wie groß du mich sehen möchtest um entspannt mit turnen zu können. Folge den Anweisungen auf deinem Bildschirm. Es ist wirklich ganz einfach, schnell und problemlos. Innerhalb weniger Minuten kann es losgehen.  Hier kannst du schon vorher alles testen und einem Test-Meeting beitreten.  

  1. Melde dich einmalig per Email für die Online-Kurse bei mir an.  Mit Beginn jeder Woche sende ich an alle Interessierten einen Link mit dem du dich in den virtuellen Kursraum einwählen kannst. 
  2. Der Kursraum wird ab 16.15 Uhr geöffnet und ist für beide Kurse gedacht. 
  3. Bitte schalte dein Audio aus, so dass die anderen dich nicht sehen und nicht hören können. Wie das geht, ist in diesem Tutorial zu sehen.
  4. Spätestens mit Beginn des Kurses, schalte ich alle Mikrofone auf "stumm", so dass ihr euch gegenseitig nicht stört - ich bin dennoch zu hören. ; ) Hinsichtlich Kamera kannst du selbst wählen, ob du diese ein- oder ausschalten möchtest. In eingeschaltetem Zustand können dich die anderen sehen. 
  5. Pro Stunde bezahlst du 10€/8€ ermässigt.
  6.  An dieser Stelle vertraue ich dir, dass du die Stunden bezahlst, die du mitmachst. Bedenke einfach, dass ich trotz Kursausfall momentan Raummiete und weitere Gebühren bezahlen muss. Mein Herz schlägt für diese Arbeit und die würde ich wahnsinnig gerne nach der Krise fortführen. 
  7. Bezahlen kannst du via paypal oder via Überweisung. Die konkreten Informationen hierzu erhälst du über die wöchentliche Mail.